0.00EUR

Mungbohnen ECO-Family-Tüte 1.000g
[68403]

Mungbohnen ECO-Family-Tüte 1.000g
Mungbohnen

gibt es auch in Papier!

Mungbohne, alias grüne Sojabohne ..... absichtlich aus; wir empfehlen einheimische De Puy Linsen; die keimen sehr gut, und lassen sich wie Mungbohnen mit Reis, etc gut kombinieren. also wieso in die Ferne schweifen? sieht gut aus und ist ein Doppel-Talent:

1.) keimt wunderbar. Eine solche Tüte gibt eine ganz Badewanne von der Sorte Keime, mit dem die "Chinesen" den Teller füllen.

Doch richtig gesund und geschmackvoll sind sie wenn man diese nur 4 cm lang werden lässt. Dann roh im Salat, als Deko-Beilage oder kurz gebraten.

Selber keimen ist so einfach und macht Spaß! Wir machen übrigens von fast allem was wir verarbeiten kleine Keimproben, das ist der einfachste Qualitätstest der Welt.

2.) Nicht gekeimt, also gar, geht es so mit den Mungbohnen:

- 40 Minuten Garzeit, gleich lang wie Vollkorn-Reis.

- liefert viel Eiweiß,

- sieht gut aus!

Tipp: 3/4 Vollkorn-Langkorn mit 1/4 Mungbohnen gemeinsam in Topf oder Pfanne mit der üblichen, doppelten Menge Wasser garen. Sieht wunderbar aus und vereinigt die Stärken des Reis mit dem Eiweiß der Bohnen. Ganz schlicht einiges Öl, Zwiebel, Knobi, Pfeffer darüber schon ist eine herrliche Grundlage zur Kombination mit rotem Gemüse geschaffen. Viel Spaß mit dem Doppeltalent Mungbohne!

Bewertungen